Information

Diese Website verwendet Cookies. Sie können das Setzen von Cookies in
Ihrem Browser deaktivieren. Lesen Sie mehr in unseren Datenschutzbestimmungen.

SERVICENUMMERN-HOTLINE

SERVICENUMMERN-HOTLINE

Customer Cockpit

Administration Ihrer Servicenummern

Customer Cockpit

Shared Cost International

Internationale Verbindungen – national Tarife

Jetzt telefonisch anfragen

Übersicht

Mit Shared Cost International sind Sie auch für Ihre Kunden aus dem Ausland optimal erreichbar. Ihre Anrufer übernehmen einen Teil der Gesprächskosten, so profitieren Sie von niedrigen Verbindungspreisen. Sie nutzen dabei die bekannten und akzeptierten nationalen Shared Cost-Rufnummern – für maximale Transparenz und Fairness gegenüber Ihren Anrufern. Neu: Auf Wunsch können Sie ab sofort die Ansage mit Auswahlmenü dazubuchen.

Ihre Vorteile

  • Gesprächskostenteilung
  • Bis zu fünf Zielrufnummern möglich
  • Sie erhalten eine nationale Shared Cost-Nummer aus einem Land Ihrer Wahl (Verfügbarkeit vorausgesetzt)
  • Umfangreiche Routingoptionen
  • Routing nach Sprachräumen
  • Prozentuale Anrufverteilung
  • Anrufumlenkung und Anrufbegrenzung
  • Monatsstatistiken per Mail
  • Abrechnung im Sekundentakt

Alle Details und Preise

Leistungsübersicht

Shared Cost International

Nationale Shared Cost-Nummer des jeweiligen Landes.

Telefon. anfragen
Monatl. Grundpreis

59,90 € / Monat

Kosten Anrufer

Nationaler Shared Cost Tarif für Festnetz- und Mobilfunk-Kunden (Mobilfunk meist abweichend)

Kosten Anbieter

Ursprungsland­-unab­­­hängig, je nach Ziel variierender Anteil für die Verbindung

Alle Preise in der Preisübersicht

Verfügbare Länder 8 Länder
Erreichbarkeit

Nationales Festnetz, meist auch Mobilfunk, nicht aus anderen als den gebuchten Ländern

Besonderheiten
  • Länderspezifisch unterschiedliche Servicenummern

Routing

Ziele inklusive 5
Ursprungsabhängiges Routing (Nach Ländern; Routing nach Sprachräumen nur für Schweiz)
Zeitabhängiges Routing
Prozentuale Verteilung
Selektive Verteilung
Anrufumlenkung mit verlängerten Zielketten
Anrufbegrenzung
Customer Control Gegen Aufpreis
Zusätzliche Ziele Gegen Aufpreis
   

Statistiken

Statistik Manager Gegen Aufpreis
Monatl. Pauschale mit unbegrenzten Abrufmöglichkeiten Gegen Aufpreis
Anzahl kostenloser Standard-Statistiken je Monat 1
Online-Statistik
Monatsstatistik
Wochenstatistik Gegen Aufpreis
Strukturanalyse Gegen Aufpreis
Tagesverkehrskurve Gegen Aufpreis
Dienst- und Servicegüte Gegen Aufpreis
Belegungsanalyse (BEAN) Gegen Aufpreis

Extras

Kundenindividuelle Ansage Gegen Aufpreis
Ansage mit Auswahlmenü Gegen Aufpreis

Länderverfügbarkeit

Verfügbare Länder und Tarife Shared Cost International (Stand 12/2018)

Land Rufnummerformat Anruferpreise brutto
Frankreich 0825 xyz 0,15 €/Min./Abweichungen möglich
Italien 199 xyz 0,12 €/Min., zusätzlich 0,06 €/Anruf
Luxemburg 900 xyz 0,15 €/Min.
Niederlande 0900 xyz 0,15 €/Min.
Österreich 0820 xyz 0,20 €/Min./Abweichungen möglich
Schweiz 084 xyz 8 Rappen/Min.
Spanien 902 xyz 0,078 €/Min. peak, 0,047 €/Min. off peak,zusätzlich 0,096 €/Anruf
Vereinigtes Königreich 0871 xyz 0,15 GBP/Min. (entspricht ca. 0,18 €/Min.)
Änderungen und Irrtum vorbehalten

Anwendungsbeispiele

Mit Shared Cost International sind Sie aus dem Ausland erreichbar. Sie nutzen die bekannten und akzeptierten nationalen Shared Cost-Rufnummern. Dabei übernehmen Ihre Anrufer einen Teil der Gesprächskosten, so profitieren Sie von niedrigen Verbindungspreisen. Sie können die eingehenden Anrufe auf jedem beliebigen Telefonanschluss in Deutschland oder im Ausland entgegennehmen.

Ein mittelständisches Unternehmen verkauft seine Waren auch im deutschsprachigen Ausland. Für Kunden wird dazu ein telefonischer technischer Support angeboten. Dieser soll bewusst keine kostenfreie Anrufmöglichkeit sein, da hochwertige Beratung geboten wird. Anrufer aus Österreich erreichen diese Nummer unter der für Sie bekannten Vorwahl 0820, Anrufer aus der Schweiz wählen die 084 – beide zahlen den jeweils bekannten nationalen Tarif für Shared Cost Nummern. Die übrigen Kosten, die günstiger sind als bei freecall, trägt das Unternehmen.

FAQ

Was ist Shared Cost International?

Mit Shared Cost International sind Sie aus dem Ausland erreichbar. Sie nutzen dabei die bekannten und akzeptierten nationalen Shared Cost-Rufnummern.  Dabei übernehmen Ihre Anrufer einen Teil der Gesprächskosten, so profitieren Sie von niedrigen Verbindungspreisen. Sie können die eingehenden Anrufe auf jedem beliebigen Telefonanschluss in Deutschland oder im Ausland entgegennehmen bzw. abhängig von vielfältigen Routing-Funktionen auf verschiedene Ziele verteilen. Zusätzlich können Sie Ihr Anrufvolumen mittels aussagekräftiger Statistiken detailliert auswerten.

Wie kann ich mich über Shared Cost International informieren?

Auf der Produktseite im Internet www.telekom.de/sharedcostinternational oder über die Hotline 0800 330 0800.

Was bezahlt der Anrufer bei Shared Cost International?

Der Anrufer bezahlt den nationalen Shared Cost Tarif für Festnetz und Mobilfunk-Kunden (Mobilfunk meist abweichend).

Wie ist die Erreichbarkeit von Shared Cost International Rufnummern?

Shared Cost International Rufnummern sind in vielen europäischen Ländern wie z. B. Frankreich, Italien, Niederlande, Österreich, Schweiz, Spanien und im Vereinigten Königreich verfügbar. Eine Ergänzung durch die deutsche Servicenummerngasse 0180call ist möglich, damit ist Shared Cost International auch aus Deutschland erreichbar. Die Erreichbarkeit aus dem Festnetz, dem Mobilfunk und Telefonzellen ist gegeben.

Soll das Länderportfolio für Shared Cost International einmal erweitert werden ?

Ja, das Länderportfolio wird laufend erweitert.

Welche Leistungsmerkmale gibt es bei Shared Cost International?

Im Basisangebot enthalten sind 5 Ziele,  Bereitstellung und Überlassung von Shared Cost-Rufnummern aus einem oder mehreren Ländern gemäß Beauftragung, Service-Paket Service inclusive, zeit- und quotenabhängiges Routing, Überlauf-Routing, Anrufbegrenzung und Parallelbetrieb mehrerer Servicenummern mit einem Verkehrsführungsprogramm.

Für Anrufe aus der Schweiz: Routing nach Sprachräumen.

Für Anrufe aus Österreich: Routing nach Bundesländern, kostenlose Monatsstatistik.

Sind für Shared Cost International optionale Zusatzleistungen verfügbar?

Ja, für Shared Cost International sind u. a. die folgenden Zusatzleistungen verfügbar:  weitere Länder, zusätzliche Ziele, die kundenindividuelle Ansage, Customer Control, der Statistik Manager und Contact Solutions.

Was sind meine Vorteile von Shared Cost International?

Durch die nationale Servicenummer demonstrieren Sie Präsenz im Land.  Sie nutzen bekannte und akzeptierte Rufnummerngassen.  Da die Anrufer  einen Teil der Gesprächskosten übernehmen,  sind die Verbindungskosten für Sie niedrig. Sie erhalten Kostentransparenz und Planungssicherheit.