SHARED COST INTERNATIONAL

Was ist Shared Cost International?

Mit Shared Cost International sind Sie aus dem Ausland erreichbar. Sie nutzen dabei die bekannten und akzeptierten nationalen Shared Cost-Rufnummern.  Dabei übernehmen Ihre Anrufer einen Teil der Gesprächskosten, so profitieren Sie von niedrigen Verbindungspreisen. Sie können die eingehenden Anrufe auf jedem beliebigen Telefonanschluss in Deutschland oder im Ausland entgegennehmen bzw. abhängig von vielfältigen Routing-Funktionen auf verschiedene Ziele verteilen. Zusätzlich können Sie Ihr Anrufvolumen mittels aussagekräftiger Statistiken detailliert auswerten.

Wie kann ich mich über Shared Cost International informieren?

Auf der Produktseite im Internet www.telekom.de/sharedcostinternational oder über die Hotline 0800 330 0800.

Was bezahlt der Anrufer bei Shared Cost International?

Der Anrufer bezahlt den nationalen Shared Cost Tarif für Festnetz und Mobilfunk-Kunden (Mobilfunk meist abweichend).

Wie ist die Erreichbarkeit von Shared Cost International Rufnummern?

Shared Cost International Rufnummern sind in vielen europäischen Ländern wie z. B. Frankreich, Italien, Niederlande, Österreich, Schweiz, Spanien und im Vereinigten Königreich verfügbar. Eine Ergänzung durch die deutsche Servicenummerngasse 0180call ist möglich, damit ist Shared Cost International auch aus Deutschland erreichbar. Die Erreichbarkeit aus dem Festnetz, dem Mobilfunk und Telefonzellen ist gegeben.

Soll das Länderportfolio für Shared Cost International einmal erweitert werden ?

Ja, das Länderportfolio wird laufend erweitert.

Welche Leistungsmerkmale gibt es bei Shared Cost International?

Im Basisangebot enthalten sind 5 Ziele,  Bereitstellung und Überlassung von Shared Cost-Rufnummern aus einem oder mehreren Ländern gemäß Beauftragung, Service-Paket Service inclusive, zeit- und quotenabhängiges Routing, Überlauf-Routing, Anrufbegrenzung und Parallelbetrieb mehrerer Servicenummern mit einem Verkehrsführungsprogramm.

Für Anrufe aus der Schweiz: Routing nach Sprachräumen.

Für Anrufe aus Österreich: Routing nach Bundesländern, kostenlose Monatsstatistik.

Sind für Shared Cost International optionale Zusatzleistungen verfügbar?

Ja, für Shared Cost International sind u. a. die folgenden Zusatzleistungen verfügbar:  weitere Länder, zusätzliche Ziele, die kundenindividuelle Ansage, Customer Control, der Statistik Manager und Contact Solutions.

Was sind meine Vorteile von Shared Cost International?

Durch die nationale Servicenummer demonstrieren Sie Präsenz im Land.  Sie nutzen bekannte und akzeptierte Rufnummerngassen.  Da die Anrufer  einen Teil der Gesprächskosten übernehmen,  sind die Verbindungskosten für Sie niedrig. Sie erhalten Kostentransparenz und Planungssicherheit.